Freiherr-von-Vincke-Realschule

Die Ganztagsrealschule in Minden

Kooperationen mit anderen Schulen


Mosaikschule 

Lesepatenschaft in Kooperation mit der Mosaikschule

Einmal in der Woche heißt es für einzelne Vincke-Schülerinnen und -Schüler in die Rolle des Vorlesers zu schlüpfen und damit Kita-Kindern Lust auf Bücher und Geschichten zu machen. 

Die Stiftung Lesen unterstützt im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bis Ende 2017 275 Leseclubs in ganz Deutschland. In diesen Leseclubs werden bereits über 7.000 Kinder regelmäßig erreicht, viele davon aus bildungsbenachteiligten Verhältnissen.

Die Freiherr-von-Vincke-Realschule kooperiert mit dem Leseclub der benachbarten Mosaikschule. Schülerinnen und Schüler unserer Schule übernehmen jeweils für ein Jahr Lesepatenschaften für die Kindergartenkinder des Martin-Luther-Hauses. Die Zusammenarbeit wird von Frau Schönherr begleitet. Zu bestimmten Themen finden Vorleseeinheiten statt, d.h. es wird dazu z.B. gemalt, gebastelt, Theater gespielt, gesungen oder erzählt.

Das Vorlesen kommt nicht nur den Kita-Kindern zugute, sondern auch unseren Schülerinnen Schülern, denn sie gewinnen dabei an Selbstvertrauen, stärken ihre sozialen Kompetenzen und ihr Einfühlungsvermögen und können außerdem in einem geschützten Raum ihre Lesekompetenzen trainieren.

Sö, Juli 2017

Bierpohlgrundschule

Bierpohlschülerinnen und -schüler besuchen die Vincke

 

Am 20. und 21.06.2017 waren die dritten Klassen der Bierpohlgrundschule bei uns zu Gast. Die Kinder haben in die für sie neuen Fächer Biologie und Chemie hineingeschnuppert – und es gab viel zu entdecken!

Im Fach Biologie galt es, die Geheimnisse der Haut zu entdecken. Temperaturempfinden, Tastsinn, Fingerabdrücke – an fünf Stationen lernten die Kinder unter der Anleitung von Schülerinnen und Schüler aus der 5c viel Wissenswertes über ihr größtes Organ.

 

„Chemie in der Babywindel“ war das Motto der Chemie. Dort erforschten die Grundschulkinder anhand selbst durchgeführter Experimente – unterstützt von einigen Zehntklässlern – den Aufbau und die Funktionsweise von Einmalwindeln für Babys. Beim Blick ins Innere der „Forschungsobjekte“ stieß man schnell auf ein körniges Pulver, den sogenannten Superabsorber. Dieser erwies sich als wahres Saugwunder mit erstaunlich hohem Quellvermögen. Bei Zugabe von Wasser entstand blitzschnell ein faszinierendes, glibberiges Gel. Portionsweise abgefüllt in kleine Luftballons, diente dieses Hightech-Produkt der Chemie schließlich noch zur Herstellung von knetbaren Antistressbällen!

Nach anderthalb Stunden als Forscher gab es ein Zertifikat und man blickte in viele zufriedene Gesichter.

Wir sehen uns wieder zum Tag der offenen Tür! 

 

Unser pädagogisches Leitbild

 Hier können Sie Mensabestellungen vornehmen

  Aktuelles aus der Vincke

 So erreichen Sie uns:

 Zähringerallee 5

 32425 Minden

 Tel: 0571-44140

 Fax: 0571-62795

 Mailsekretariat@vincke- realschule.de

Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
Werden Sie Mitglied im Förderverein
Beitrittserklärung 2017_neu.pdf (169.52KB)
413177